BL Testsystem

„Auf unseren Bankrechner ist Verlass!“

Aber sehen Ihre Kunden das auch so?

Als Betreiber eines Bankrechners oder EBICS-Servers kennen Sie all die Rädchen, die reibungslos ineinandergreifen müssen.

Klemmt es auch nur an einer Stelle, fallen wichtige Funktionen aus oder die Kunden sind gar komplett abgeschnitten. Häufig wird die Fehlfunktion erst durch einen Anruf bei der Kundenhotline bemerkt.

Abhilfe schafft allein die permanente Kontrolle aller wesentlichen Funktionen. Ausschlaggebend ist hierbei insbesondere die Sicht des Kunden und seine Frage
„Verhält sich der Service vollständig entsprechend der zugesicherten Funktionalität?“


Automatisierte Produktions­überwachung

Überlassen Sie es nicht Ihren Kunden, den Bankrechner zu testen

Erfahren Sie als Erster von Produktionsproblemen durch die permanente Überwachung Ihres Servers auf Verfügbarkeit und korrekte Funktionalität. Weicht ein Test von den Erwartungen ab, geht die Störungsmeldung direkt per E-Mail oder SMS an Ihre Produktionssicherung.

Doch die automatisierten Tests bieten gegenüber manuellen Verfahren neben Regelmäßigkeit und absolut verlässlicher Ausführung noch weitere Vorteile. Zudem können sich Ihre Spezialisten nun ganz auf ihre Kernaufgaben konzentrieren.

Vollständige Funktionalität aus Kundensicht

Verlässlichkeit beginnt erst mit lückenlosen Testverfahren

Ihre Kunden erwarten nicht nur, dass sie ihre Zahlungen an das EBICS-System senden können. Sie erwarten auch, dass die gesendeten Zahlungen nach Vorliegen aller Unterschriften auch vom Banksystem korrekt verarbeitet werden.

Ohne ganzheitliche Testverfahren ist die Produktionsüberwachung immer nur Stückwerk. Aussagefähiges Monitoring entsteht erst durch Ende-zu-Ende-Tests inklusive Auswertung der Protokolle des Banksystems. Nur so erhalten Sie eine zuverlässige Aussage über die korrekte Funktion aller beteiligten Systeme.

Den EBICS-Standard mit eigenen Prüfprozessen verbinden

Werkzeuge, die wiederum Zusatzwerkzeuge brauchen, taugen nicht für den professionellen Einsatz.

Darum implementiert das BL Testsystem den vollständigen EBICS-Standard. Für Deutschland, Frankreich und die Schweiz!

Angefangen von der Initialisierung über die Nutzung der VEU, den Schlüsseltausch, bis hin zum Sperren eines EBICS-Zugangs: Alle Funktionen sind bereits Teil der Standardauslieferung. Kundenspezifische Tests können zudem per Plugin-Schnittstelle problemlos integriert werden.

Zusätzlich beinhaltet das System alles, was für echte Praxistauglichkeit benötigt wird. Mithilfe der Dateigeneratoren können Sie z. B. alle gängigen SEPA-Dateien mit vorgegebenen Werten für Kontonummern, Beträge etc. für Ihre Tests erzeugen.

Kein Risiko beim Umstieg auf ein neues EBICS-System

Sie möchten Ihren bestehenden EBICS-Server ersetzen? Kein Problem!

Beim Wechsel des Banksystems sind unliebsame Überraschungen fehl am Platz. Das gilt zum einen für Sie als Betreiber, insbesondere aber auch für Ihre Kunden. Dem Kunden ist es egal, welches Logo auf Ihrem EBICS-System steht, Hauptsache, es funktioniert wie erwartet.

Um dies sicherzustellen, müssen Sie in die Rolle Ihrer Kunden schlüpfen und den Dienst von außen auf Herz und Nieren prüfen.

Konfigurieren Sie Ihr Testsystem einfach mit einer Testsuite, die den Aktionen Ihrer Kunden entspricht und lassen die Tests sowohl gegen das alte als auch gegen das neue System laufen. Stehen alle Tests auf grün, können Sie umschalten!

Volle Unterstützung für Funktionstests gemäß SCT Inst-Verfahren

Das System beherrscht zudem das EBICS-Verfahren für europaweite Echtzeitüberweisungen.

Im Gegensatz zu dateibasiertem Standard-EBICS nutzt EBICS gemäß SCT Inst immer nur ein Request/Response-Paar. Weitere Unterschiede existieren bei den elektronischen Unterschriften sowie in der Bereitstellung der Nutzdaten innerhalb der EBICS-Nachrichten.

Sämtliche Details werden vom Testsystem automatisch berücksichtigt. Alles, was es hierzu von Anwenderseite braucht, ist die Kennzeichnung des Testfalls als SCT Inst-Anfrage.


Weitere Informationen

Allen Interessenten bieten wir an, sich von der Leistungsfähigkeit des Systems mit einer Testinstallation selbst ein Bild zu machen.

Informieren Sie sich jetzt! Sie erreichen uns telefonisch unter +49 2103 33993‑30 oder per E-Mail an .

Wir beraten Sie gern!