15. Juli 2013

BL Banking, der EBICS-Client mit SEPA-Konverter inklusive

Der moderne electronic Banking-Client für Windows®, Linux® und Mac OS® konvertiert nun auch DTAUS-Dateien in SEPA-Formate

BL Banking wurde pünktlich zur EBICS-Einführung in Deutschland entwickelt und erfreut sich seitdem wachsender Beliebtheit im globalen Firmen-Banking. Neben flexiblen Installationsmöglichkeiten, Mehrsprachigkeit und Plattformunabhängikeit trumpft BL Banking vor allem mit intuitiv nutzbaren electronic Banking-Funktionen, um die das Programm seit dem Launching in 2008 ständig erweitert wird.

Insbesondere die neuen SEPA-Zahlungsformate beschäftigen die Unternehmen und stellen das klassische Corporate Banking vor neue Herausforderungen. BL Banking ist hier bestens gerüstet. Das Programm bietet seinen Nutzern im SEPA-Umfeld nicht nur die Erfassung und den Versand von Überweisungen oder Lastschriften, vielmehr stellt das Programm in der aktuellen Version auch einen DTAUS-SEPA-Konverter zur Verfügung.

Herkömmliche DTAUS-Dateien können so in gültige SEPA-Gutschriften gewandelt und an die Banken versendet werden. Auch DTAUS-Lastschriften lassen sich unter Angabe der entsprechenden Mandats-Informationen in SEPA-Lastschriften konvertieren. Die SEPA-Konvertierung beinhaltet natürlich auch die Berechnung von IBAN und BIC aus den Kontodaten. Die IBAN/BIC-Konvertierung berücksichtigt dabei die vollständigen IBAN-Regeln der Deutschen Bundesbank.

Die zu erstellende SEPA-Version ist vom Benutzer komfortabel auswählbar. Für die Ausgabe stehen sämtliche SEPA-Formate in den Versionen 2.3 bis 2.7 der Deutschen Kreditwirtschaft zur Verfügung.

BL Banking steht im Download-Bereich als 20 Tage uneingeschränkt nutzbare Demo-Version zur Verfügung.