Datenschutzerklärung

für die Nutzung der Onlinedienste von Business-Logics

Unsere Datenschutzerklärung gibt Ihnen Auskunft über alle von uns erhobenen, gespeicherten und verwendeten Informationen bei Nutzung unserer Onlinedienste.

Individuelle Datenschutzinformationen für Onlinedienste der Business-Logics GmbH

Im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit bietet die Business-Logics GmbH ihren Kunden u. a. Onlinedienste wie z. B. den BL Formatprüfer oder auch einen EBICS-Testserver an. Im Folgenden informieren wir Sie ergänzend zu unserer allgemeinen Datenschutzerklärung und unserer Datenschutzerklärung für Kunden von Business-Logics über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Onlinedienste.

Betreiber

Die Onlinedienste werden betrieben von

Business-Logics GmbH
Telleringstraße 11
40721 Hilden

Telefon: +49 2103 33993-0
Telefax: +49 2103 33993-10

E-Mail: .
Webseite: www.business-logics.de

Sitz: Hilden
Registergericht: Amtsgericht Düsseldorf
Registernummer: HRB 50613

Datennutzung der Onlinedienste

Mit dem Zugriff auf unsere Onlinedienste können entsprechende Informationen (IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seite, heruntergeladene Softwareversionen) in Logdateien auf unseren Servern gespeichert werden. Die so erhobenen Daten dienen ausschließlich der Fehlerbehebung und der Gefahrenabwehr und werden nach wenigen Tagen gelöscht. Etwaige statistische Auswertungen erfolgen nur in anonymisierter Form.

Ferner kann der Nutzer bei einigen Onlinediensten selbst Daten (z. B. Zahlungsdateien zu Testzwecken im BL Formatprüfer) zu unseren Servern übertragen. Hierbei trägt der Nutzer die Verantwortung dafür, dass die Übermittlung und Speicherung der Daten nicht gegen geltendes Recht, insbesondere, aber nicht beschränkt auf, die DSGVO verstößt. Dies beinhaltet vor allem die ausschließliche Nutzung der Dienste für Testdaten bzw. Daten in pseudonomisierter Form. Wir behalten uns daher das Recht vor, nach entsprechendem Hinweis oder bei offensichtlichem Verstoß illegal zu unseren Servern gesendete Daten zu löschen und evtl. weitere erforderliche Maßnahmen einzuleiten.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, dass durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen für ausgewählte Kunden im Rahmen der vertraglichen Vereinbarung Onlinezugänge zu unserem Fehlermanagementsystem, unserer Lizenzverwaltung und/oder unserem EBICS-Testserver eingerichtet werden. Dies erfolgt nur auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden. Gespeichert werden jeweils Name, E-Mail-Adresse, Nutzerkennung und, falls notwendig, das für den jeweiligen Zugang erforderliche Kennwort sowie evtl. weiterer Daten, die vom Kunden selbst eingetragen werden. Die im jeweiligen System hinterlegten Daten werden ebenfalls nur zur Erfüllung unserer vertraglich geschuldeten Pflichten verwendet.

Stand: 07. Juni 2018